Plätze sind für den eingeschränkten Spielbetrieb wieder geöffnet

Seit 06.05.2020 sind unsere Plätze für den eingeschränkten Spielbetrieb geöffnet. Die Mitglieder werden gebeten die Anordnungen und Maßnahmen wegen der Corona-Krise zu befolgen.
Hinweise sind am Eingang der Anlage aufgehängt, sowie Desinfektionsmittel, Seife und Einmalhandtücher bereit gestellt.
Wenn alle sich angemessen verhalten können wir unserem geliebten Hobby, wenn auch eingeschränkt, nachgehen. Deshalb nochmals die Bitte, die Anweisungen zu beachten!

Informationen zur Corona Pandemie

Aktuell wird das Leben von uns allen durch die Corona Pandemie stark beeinflusst. Das betrifft natürlich auch die Aktivitäten unseres Vereins. Laut STB beginnt die Medenrunde / 1. Zeitschiene ab dem nächst möglichen Zeitpunkt, an dem die Allgemeinverfügung der Landesregierung den Spiel- und Wettkampfbetrieb wieder zulässt. Die 2. Zeitschiene soll nach heutigem Stand wie geplant am 26.06.2020 beginnen. Unsere Plätze wurden von der Firma Nohe Anfang April instand gesetzt. Aktuell werden die Plätze von unseren Mannschaften und dem Vorstand gewässert und gepflegt. Sobald die Allgemeinverfügung es zulässt, können wir entsprechend dann die Anlage für den Spielbetrieb fertigstellen und freigeben. Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern, dass sie gut durch diese turbulente Zeit kommen und wir bald unsere Aktivitäten auf dem Tennisplatz wieder aufnehmen können.Viele Grüße vom Vorstand des TC Erbach

Neue Vorstandschaft wurde Ende September gewählt

Ende September standen tournusgemäß Neuwahlen des Vorstandes an. Nachdem die beiden langjährigen Vorsitzenden Christian Stein und Michael Ecker ihre Ämter aus Zeitgründen gerne zur Verfügung stellen wollten, fand sich ein neuer Vorstand, der auch bei den Wahlen einstimmig gewählt wurde.

Die Positionen wurden wie folgt neu besetzt: Erste Vorsitzende: Gabi Kühne, Zweite Vorsitzende: Sabine Hornberger, Sportwartin: Gitta Kasputtis, Kassiererin: Jutta Simon, Technischer Leiter: Hans Jürgen Erkel, Schriftführerin: Vera Eckhardt.

Vielen Dank an das gesamte „alte“ Vorstandsteam für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit. Viel Glück, Erfolg und Unterstützung seitens der Mitglieder wird dem neuen Vorstand gewünscht!

U18 Jungs gewinnen deutlich bei Blau-Weiß Homburg

Am vergangenen Sonntag traten unsere U18 Jungs in Blau-Weiß Homburg an. In den letzten Jahren gab es immer mal wieder Begegnungen mit dem „großen Nachbarn“, die nicht unbedingt zu unseren Gunsten ausgingen. Entsprechend eingestimmt ging unser Team mit wenig Hoffnung auf ein gutes Ergebnis in Homburg auf die Plätze. Aber es kam dann doch alles anders: drei der vier Einzel gingen klar an uns. Also musste für den Gesamtsieg noch ein Doppel gewonnen werden. Nicolas und Thomas holten dann im 1er Doppel mit einem souveränen Sieg die entscheidenden Punkte für den TC Erbach. Dominic und Paul mussten ihre Partie trotz super Einsatz leider abgeben. Nach toller Teamleistung hieß es am Ende 9:5 für uns! Wär hätte das vorher gedacht ?! Die Jungs haben sich damit auch einen Platz im Mittelfeld der Tabelle gesichert. :-)

Gespielt haben Nicolas, Thomas, Dominic und Paul. Das letzte Saisonspiel ist am kommenden Sonntag in Halberg-Brebach.

Damen 30 führen Tabelle an

Unsere Damen 30 haben ihre ersten beiden Partien in der Landesliga gegen Illtal-Illingen und Marpingen/ Alsweiler jeweils glatt mit 10:4 gewonnen und führen derzeit die Tabelle an. Das nächste Spiel geht gegen Hühnerfeld. Mal sehen, wo wir danach stehen. Viel Erfolg!

Damen 50 zu fünft in Klarenthal knapp mit 10:11

Unsere Damen 50 konnten am vergangenen Samstag urlaubs- und krankheitsbedingt ganz kurzfristig leider nur zu fünft (Petra B., Sabine, Vera, Conny und Petra St.) in Klarenthal antreten. So war von vorneherein klar, dass fünf Zähler –  zwei Einzel-  und drei Doppelpunkte – schon direkt an die Gegner gingen. Aber Sabine und Vera konnten ihre Einzel gewinnen und die beiden verbliebenen Doppel von Sabine und Vera sowie Petra und Petra gingen auch an uns. So fiel die einkalkulierte Niederlage letztlich nur ganz knapp mit 10:11 aus. Anschließend wurde mit dem sympathischen Team aus Klarenthal noch die Hähnchen-Kirb gefeiert :-) .

Damen 40 gewinnen in Blieskastel souverän mit 19:2

Am Pfingstsamstag war es für unser Damen 40 Team aufgrund diveser anderer Verpflichtungen recht schwer gewesen eine Mannschaft zu stellen. Nur mit einigem hin und her und vielen Zugeständnissen unserer Spielerinnen konnten wir vollzählig in Blieskastel antreten. Gerade deshalb war es für uns eine besondere Leistung, dass wir schon nach den Einzeln mit 10:2 führten. Klar war, für den Gesamtsieg reicht uns der Gewinn eines Doppels. Mit einer klugen Aufstellung und einer Top Mannschaftsleistung ist es uns dann geglückt alle drei Doppel mit kurzen 2-Satz-Siegen für uns zu entscheiden. Entstand somit 19:2. Gut gemacht!

Midefeld Mädels bauen Erfolgsserie aus

Auch das dritte Spiel in Folge konnte unser Midfeld Team erfolgreich gestalten. Gegen den TC Reinheim gelang den Mädels ein 11:3 Sieg. Nachdem der Sieg nach den Einzeln bereits feststand und auch das erste Doppel gewonnen wurde, zeigte man sich als großzügiger Gastgeber und überließ im letzten Doppel dem Gast den Sieg. Unser Dank geht auch an die Gäste aus Reinheim für das faire und freundliche Verhalten auf und neben dem Platz.

Damen 40 starten in die Saison

Beim ersten Spiel der neuen Saison ging es für unsere 40iger Damen zum Nachbarn TC Saarpfalz Einöd. Leider mussten wir uns mit 7:14 geschlagen geben. Anja und Vera konnten ihre Einzel für uns entscheiden und Sabine und Vera haben ihr Doppel gewonnen. Gitta hatte ein bisschen Pech bei ihrem Einzel. Knapp wurde das Spiel im Match Tiebreak mit 10:12 gegen uns entschieden. Schaun wir mal, wie es weiter geht in der Saison.